089 74054315 akademie@minema.de

Konfliktarten 

MINEMA Akademie

รœberall in unserem Leben begegnen uns viele unterschiedliche Konfliktarten, die jeweils ganz verschiedene Ursachen haben. Jede Konfliktart benรถtigt eine eigene Betrachtungs- und Herangehensweise. Zu erkennen, um welche Konfliktart(en) es sich handelt und entsprechende MaรŸnahmen zu ergreifen, ist Aufgabe eines Konfliktmanagers. 

๐•€๐•Ÿ๐•—๐• ๐•ฃ๐•ž๐•’๐•ฅ๐•š๐• ๐•Ÿ๐•ค- ๐• ๐••๐•–๐•ฃ ๐•Š๐•’๐•”๐•™๐•œ๐• ๐•Ÿ๐•—๐•๐•š๐•œ๐•ฅ๐•–

Wer unterschiedliche Informationen besitzt oder sie unterschiedlich wahrnimmt oder von einem anderen Sachverhalt ausgeht als die Gegenpartei, bewertet anders und hat eine andere Wirklichkeitsauffassung. 

โ„ค๐•š๐•–๐•- ๐•ฆ๐•Ÿ๐•• ๐•€๐•Ÿ๐•ฅ๐•–๐•ฃ๐•–๐•ค๐•ค๐•–๐•Ÿ๐•ค๐•œ๐• ๐•Ÿ๐•—๐•๐•š๐•œ๐•ฅ๐•–

Die Konfliktparteien verfolgen widersprรผchliche Ziele, haben gegensรคtzliche Interessen oder Absichten.

๐•Š๐•ฅ๐•ฃ๐•ฆ๐•œ๐•ฅ๐•ฆ๐•ฃ- ๐•ฆ๐•Ÿ๐•• ๐•๐•–๐•ฃ๐•ฅ๐•–๐•š๐•๐•ฆ๐•Ÿ๐•˜๐•ค๐•œ๐• ๐•Ÿ๐•—๐•๐•š๐•œ๐•ฅ๐•– 

Ist die Nachfrage grรถรŸer als das Angebot, sprich, ist eine Ressource knapp, muss sie nach ausgewรคhlten Faktoren verteilt werden. Vor allem wenn keine Mรถglichkeit zur weiteren Wertschรถpfung besteht, regelt fรผr gewรถhnlich erst einmal der Markt den Preis. Dadurch gibt es Gewinner und Verlierer. 

Mit Hilfe integrativer Verhandlungstechniken werden weitere Kriterien zur Ressourcenverteilung herangezogen und eine win-win-Lรถsung angestrebt. 

๐”น๐•–๐•ซ๐•š๐•–๐•™๐•ฆ๐•Ÿ๐•˜๐•ค๐•œ๐• ๐•Ÿ๐•—๐•๐•š๐•œ๐•ฅ๐•– 

Verhalten des Gegenรผbers wird wiederholt negativ gedeutet, die Wahrnehmungen weichen voneinander ab, die Kommunikation ist mangelhaft oder gestรถrt. Die Gefรผhle sind oft intensiv und widersprรผchlich, vieles wird als Gegensรคtzlich empfunden. 

๐•Ž๐•–๐•ฃ๐•ฅ๐•–๐•œ๐• ๐•Ÿ๐•—๐•๐•š๐•œ๐•ฅ๐•–

Die eigenen MaรŸstรคbe der Lebensgestaltung, vom angemessenen Verhalten und persรถnlichen Zielen und Idealen greifen tief in die Persรถnlichkeit ein. Sie werden geprรคgt vom Erziehungsstil, Traditionen, Kultur, Religion und dem nahem Umfeld. Sehr gegensรคtzliche Weltanschauungen und unterschiedliche Wertedefinitionen kรถnnen tiefgehende Konflikte verursachen. Wertekonflikte sind fundamental und betreffen die eigene Identitรคt. Deshalb sind sie schwierig zu lรถsen. Ein Mitarbeiter, der die Werte des Unternehmens nicht teilt, arbeitet gegen das Unternehmen und gegen sich selbst. 

Lerne uns und unser Angebot fรผr dich jetzt kennen und schreibe an akademie@minema.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.